Lisa & Peter

Client:

Lisa & Peter

Year:

Das erste mal auf dem Bieleboh.
(https://www.bieleboh.de/gastronomie/feiern-und-tagen/ )

Was hab ich mich gefreut in der Coronasaison mal wieder eine schöne lange Hochzeitsreportage begleiten zu dürfen.

Die liebe Lisa hat mich vorsorglich ein reichliches Jahr im Voraus bereits angefragt und von Beginn an waren wir auf eine Wellenlänge. Das ist so wichtig, denn ich bin bei einem so wichtigen Tag bin ich mehr, als nur der fotografische Dienstleister.
Ich möchte, dass ihr euch mir öffnen könnt, damit ihr eure Emotionen vor meiner Kamera frei heraus leben könnt.
Und so war es auch. So viele Tränen wurden während der kirchlichen Trauung vergossen. Lisas Stimme brach beim Ehegelübde, bei dem auch ich ein Tränchen vergießen musste.

Auf dem Bieleboh erwartete uns bei permanentem Nieselregen eine tolle Blaskapelle und ein Fahnenappell, den die Gesellschaft organisiert hatte.
Ein "Mords Gaudi". ;-)

Ein Wunsch, den das Brautpaar an mich hatte, war das Brautpaarshooting nicht am Tag der Hochzeit, sondern als "After Wedding Shooting" zu planen.
Mir kam das natürlich sehr gelegen, da so ein ausgelagertes Brautpaarshooting so viele Vorteile hat.
In unserem fall haben wir einen Tag planen können, der uns wunderbaren Morgennebel bescherte.